Verwaltung und Kreispolitik

Verwaltungsstruktur

Wir ste­hen für eine schlan­ke und effi­zi­en­te Kreis­ver­wal­tung, wel­che per­ma­nent auf Ver­schlan­kung der Struk­tur und auf Ein­spar­po­ten­tia­le zu über­prü­fen ist, sofern die­se ohne spür­ba­re Beein­träch­ti­gun­gen für den Bür­ger mög­lich sind. Eine Abschaf­fung der Regie­rungs­prä­si­di­en, wel­che als Mit­tel­be­hör­den den Lan­des­mi­nis­te­ri­en, sowie den bei den Kom­mu­nen ange­sie­del­ten unte­ren Ver­wal­tungs­be­hör­den zwi­schen­ge­schal­tet sind, ist zum Zwe­cke der Ver­ein­fa­chung der Ver­wal­tungs­struk­tur zu prü­fen. Der Ent­sor­gungs­dienst­leis­ter ZAKB hat sich ein­zig auf sei­ne Kern­auf­ga­be, die Abfall­ent­sor­gung zu beschrän­ken. Geschäfts­fel­der außer­halb die­ser Kern­auf­ga­be sind auf­zu­lö­sen bzw. zu ver­kau­fen. Zudem darf der ZAKB nicht in Kon­kur­renz zu sozia­len Diens­ten auf­tre­ten, wie z.B. die Altkleidersammlung.

Transparenz der Verwaltung

Dem Bür­ger ist umfang­rei­cher Ein­blick in Ent­schei­dun­gen und Vor­gän­ge der Ver­wal­tung zu gewäh­ren. Die Home­page des Krei­ses Berg­stra­ße bie­tet hier­zu eine geeig­ne­te Mög­lich­keit und muss im Bereich der Kreis­po­li­tik in der Art erwei­tert wer­den, dem inter­es­sier­ten Bür­ger sämt­li­che Anträ­ge, Abstim­mun­gen und The­men aus Kreis­tags­sit­zun­gen und Aus­schüs­sen zur Ver­fü­gung zu stel­len. Eine quar­tals­mä­ßi­ge Aus­sendung von Info­brie­fen bzw. Info­bro­schü­ren durch den Kreis ist zu prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.