Demonstration in Kandel

28.01.2018 — Zahl­rei­che Mit­glie­der der AfD Berg­stra­ße folg­ten dem Auf­ruf des Frau­en­bünd­nis­ses Kan­del zu einem Trau­er­marsch zum Geden­ken an die von einem Afgha­nen bes­tia­lisch ermor­de­te 15-jährige Mia Valen­tin. In ver­schie­de­nen Rede­bei­trä­gen gaben die Frau­en und Müt­ter aus Kan­del ihrem Ent­set­zen über die Blut­tat Aus­druck. Neben dem Rück­tritt des SPD-Bürgermeisters Poß wur­de eine obli­ga­to­ri­sche Alters­un­ter­su­chung angeb­lich min­der­jäh­ri­ger Asyl­be­wer­ber und die sofor­ti­ge Abschie­bung von Straf­tä­tern gefor­dert. Die Reden wur­den von den schät­zungs­wei­se 2.000 Teil­neh­mern immer wie­der mit „Mer­kel muss weg!“, „Wider­stand, Wider­stand!“ und „Wir sind das Volk!“-Rufen unter­bro­chen. Pro­mi­nen­ter Gast war der Islam­kri­ti­ker Imad Karim, der ein­dring­lich vor der Into­le­ranz des Islam und des­sen frau­en­ver­ach­ten­der Vor­stel­lun­gen warn­te. Am Ende der Ver­an­stal­tung schall­te es aus hun­der­ten Keh­len „Wir kom­men wie­der!“ Die nächs­te Demo in Kan­del ist am 3. März – und auch wir von der AfD wer­den wie­der dabei sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.