AfD-Demo in Haßloch

25.11.2017 — Etwa 250 Bür­ger aus Haß­loch und Umge­bung lie­ßen sich vom schlech­ten Wet­ter nicht abhal­ten und folg­ten einem Demons­tra­ti­ons­auf­ruf der AfD mit dem Mot­to „Wider­stand gegen den Asyl­wahn“. Anlass der Demo ist die vom Land ange­ord­ne­te Unter­brin­gung eines soma­li­schen Sexu­al­straf­tä­ters in einer Asy­lan­ten­wohn­ge­mein­schaft in Haß­loch. Gast­red­ner waren die Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Iris Nie­land und Joa­chim Paul (AfD) sowie ein Ver­tre­ter der Jun­gen Alter­na­ti­ve (JA).

Die AfD Bür­stadt und Par­tei­freun­de aus Worms unter­stütz­ten die Akti­vis­ten vor Ort. Joa­chim Paul stell­te klar, dass wir die Pro­tes­te solan­ge fort­füh­ren wer­den, bis die Gefähr­dung unse­rer Frau­en und Kin­der durch den soma­li­schen Sexu­al­ver­bre­cher besei­tigt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.