Gelnhausen: Demo gegen Merkel!

Der Auf­ruf zur Demo gegen den Auf­tritt der Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel in Geln­hau­sen des AfD-Ortsverbandes Main-Kinzig-Kreis Mit­te II ist bis nach Viern­heim durch­ge­drun­gen. Die Gele­gen­heit, unweit der Bun­des­kanz­le­rin laut­stark, aber fried­lich gegen Ihre Poli­tik zu demons­trie­ren, hat sich der Orts­ver­band Viern­heim nicht neh­men las­sen und war mit einem Ver­tre­ter vor Ort!

Im Vor­feld der Ver­an­stal­tung bestand die Mög­lich­keit, sich ein­mal per­sön­lich ken­nen zu ler­nen und aus­zu­tau­schen.

Natür­lich dabei in ihrem Hei­mat­ort war die hes­si­sche Spit­zen­kan­di­da­tin Maria­na Harder-Kühnel, die immer wie­der Inter­es­sen­ten Rede und Ant­wort stand.

Dem Auf­ruf zur Demo gegen Mer­kel sind gut über 250 Mit­glie­der und Bür­ger gefolgt. So kann man die Akti­on als sehr erfolg­reich bezeich­nen! Nicht feh­len durf­ten wie immer ein paar ver­wirr­te Gut­men­schen vor Ort, die sich selbst lächer­lich mach­ten mit ihrem Aus­se­hen und plum­pen Pla­kat­s­prü­chen.

Lob an die Orga­ni­sa­to­ren des Orts­ver­ban­des Mit­te II im Main-Kinzig-Kreis!

Bericht + Bild­ma­te­ri­al: Ste­fan Adler

Nach­trag: Ein paar Wind­kraft­geg­ner waren auch vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.