Doppelter Auftritt der AfD Bürstadt in Rheinland-Pfalz

Am Sams­tag, 21.01.2017, waren Mit­glie­der der Bür­städ­ter AfD gleich an zwei Orten aktiv: Wäh­rend eine Dele­ga­ti­on bei Tem­pe­ra­tu­ren um den Gefrier­punkt die Freun­de in Worms an ihrem Info-Stand unter­stütz­te, hat­te es eine ande­re Grup­pe 150 Kilo­me­ter rhein­ab­wärts in der Koblen­zer Rhein-Mosel-Halle etwas wär­mer.

http://www.youtube.com/watch?v=YRQbxC5JmKw?showinfo=0&rel=0

Man besuch­te dort den his­to­ri­schen Kon­gress der Frak­ti­on „Euro­pa der Natio­nen und der Frei­heit“ (ENF) im Euro­päi­schen Par­la­ment, eine Ver­samm­lung von Spit­zen­po­li­ti­kern aus meh­re­ren Nach­bar­län­dern zum Auf­takt in ein Wahl­jahr 2017, das auf dem euro­päi­schen Kon­ti­nent die Wen­de hin zu einer volks­na­hen Poli­tik brin­gen soll. Neben den begeis­tern­den Reden wur­de den Teil­neh­mern auch wie­der durch eine der mitt­ler­wei­le obli­ga­to­ri­schen „bun­ten“ Gegen­de­mons­tra­tio­nen ein­ge­heizt. Unser Ein­druck: Das die Viel­falt der euro­päi­schen Natio­nen wider­spie­geln­de Fah­nen­meer im Saal war wesent­lich bun­ter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.