AfD Bürstadt befürwortet Windelcontainer!

Mit gro­ßem Befrem­den hat der AfD-Ortsverband Bür­stadt zur Kennt­nis genom­men, dass die Ver­tre­ter von CDU und FDP im Haupt- und Finanz­aus­schuss nun plötz­lich gegen die Anschaf­fung eines Win­del­con­tai­ners gestimmt haben. Dies, obwohl man sich im Vor­feld dafür aus­ge­spro­chen hat­te. Hier scheint es so, als sei­en man­che Ent­schei­dungs­trä­ger zwi­schen­zeit­lich par­tei­in­tern zurück­ge­pfif­fen wor­den.

Die nach außen dar­ge­stell­te Abwä­gung von Kos­ten und Nut­zen in Anbe­tracht klam­mer Haus­halts­la­ge wirkt vor­ge­scho­ben. Hat man nicht vor weni­gen Tagen ein Kunst­werk am Krei­sel Rich­tung Lam­pert­heim für 19.000 € instal­liert. Die Anschaf­fung des Win­del­con­tai­ners hin­ge­gen wird mit 2.500 bis 5.000 € ver­an­schlagt, wie der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Mehr­heits­par­tei ver­lau­ten ließ. So genau weiß man das offen­bar nicht, oder man hat sich nicht die Mühe machen wol­len, die genau­en Kos­ten zu ermit­teln. Soll­te die Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung die Anschaf­fung des Con­tai­ners end­gül­tig ableh­nen, so wäre dies die Fort­set­zung einer gan­zen Rei­he von fami­li­en­feind­li­chen Ent­schei­dun­gen in der letz­ten Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.