Ortsverband in Viernheim gegründet

Am 10. Okto­ber 2016 ist in Viern­heim ein wei­te­rer AfD-Ortsverband gegrün­det wor­den. Bei der gut besuch­ten Grün­dungs­ver­samm­lung konn­te Kreis- und Lan­des­spre­cher Rolf Kahnt ins­ge­samt 30 Mit­glie­der und Inter­es­sen­ten begrü­ßen.

Jeweils ein­stim­mig in den geschäfts­füh­ren­den Vor­stand wur­den gewählt: Klaus Hof­mann zum Orts­spre­cher, Knut Schaf­fert zum stell­ver­tre­ten­den Orts­spre­cher und Ste­fan Adler zum Schatz­meis­ter.

Den Orts­vor­stand unter­stüt­zen zwei zusätz­lich koop­tier­te Vor­stands­mit­glie­der, der ehren­amt­li­che Kreis­bei­ge­ord­ne­te Hans-Dieter Dähn sowie Peter Klein­a­gel.

Die Orts­ver­bän­de sei­en beson­ders wich­ti­ge Glie­de­run­gen im Kreis­ver­band Berg­stra­ße, wür­den sie doch, so Kahnt, ihre Auf­ga­ben vor­nehm­lich im per­sön­li­chen Kon­takt zur Bevöl­ke­rung sehen. Über Info­stän­de, Tref­fen und The­men­aben­de mit Refe­ren­ten sol­len die Orts­ver­bän­de auch wei­te­re Mit­glie­der wer­ben.

Der­zeit hat der Kreis­ver­band Berg­stra­ße 158 Mit­glie­der. „Wir sind zuver­sicht­lich“, so betont der neu­ge­wähl­te Orts­spre­cher Klaus Hof­mann, „dass wir in Viern­heim wei­te­re zahl­rei­che Mit­glie­der für die AfD gewin­nen kön­nen.“ Schließ­lich habe die AfD in Viern­heim bei den letz­ten Kom­mu­nal­wah­len im März 2016 mit knapp 20 % der Stim­men eines der stärks­ten Wahl­er­geb­nis­se in ganz Hes­sen erreicht.

Das Bild zeigt den neu­ge­wähl­ten Orts­vor­stand Viern­heim. Von links: Knut Schaf­fert (stell­ver­tre­ten­der Orts­spre­cher), Ste­fan Adler (Schatz­meis­ter) und Klaus Hof­mann (Orts­spre­cher).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.