Podiumsdiskussion sollte ohne Beteiligung der AfD im Frankfurter Römer stattfinden

wir müs­sen „die AfD mit unse­ren Argu­men­ten stel­len“, wir müs­sen Ihr die „bür­ger­li­che Mas­ke vom Gesicht rei­ßen“….
So und ähn­lich gehen die immer glei­chen Sprü­che der immer glei­chen Laut­spre­cher in den Qua­li­täts­me­di­en. Nur, wenn es zum „Show­down“, zur „Stun­de der Wahr­heit“ kom­men könn­te, zieht man den berühm­ten Schwanz ein. Ein aktu­el­les Bei­spiel, dass man den AfD-Diskutanten und unse­ren Argu­men­ten im Zwei­fel doch lie­ber aus dem Weg geht, kam nun heu­te (sie­he Pres­se­mit­tei­lung hier) aus Hes­sen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.