AfD-Ortsverband Viernheim wählt neuen Vorstand

Die Land­tags­wahl steht an, und der Orts­ver­band Viern­heim stellt die Wei­chen für einen erfolg­rei­chen Wahl­kampf in Viern­heim, wie im gesam­ten Wahl­kreis Berg­stra­ße. Die Vor­stands­wah­len wur­den vor­ge­zo­gen, damit der neue Orts­vor­stand sich auf den kom­men­den Wahl­kampf kon­zen­trie­ren kann.

Vor der eigent­li­chen Vor­stands­wahl gedach­ten die Mit­glie­der dem am Vor­tag im Alter von 68 Jah­ren, nach lan­ger und schwe­rer Krank­heit ver­stor­be­nen Hans-Dieter Dähn, der als ehren­amt­li­cher Kreis­bei­ge­ord­ne­ter wie auch als akti­ves Mit­glied in Viern­heim viel für das Gemein­wohl und die Men­schen in Viern­heim und im Kreis Berg­stra­ße geleis­tet hat.

Nach Eröff­nung der Mit­glie­der­ver­samm­lung am 16.05.2018 wähl­ten die Mit­glie­der des Orts­ver­ban­des den neu­en Orts­vor­stand. Zum Spre­cher des Orts­ver­ban­des wur­de Ste­fan Adler gewählt, der im alten Vor­stand schon als Schatz­meis­ter fun­gier­te. Als stell­ver­tre­ten­der Spre­cher wur­de Peter Klein­a­gel gewählt.

Bei Vor­an­schrei­ten der Zeit wur­de beschlos­sen, das Amt des Schatz­meis­ters auf der nächs­ten Mit­glie­der­ver­samm­lung zu wäh­len. Der Orts­ver­band kann in den nächs­ten Mona­ten bis zur Land­tags­wahl auf die Unter­stüt­zung vie­ler Mit­glie­der ver­trau­en. Ste­fan Adler erin­ner­te in einer ers­ten Stel­lung­nah­me dar­an, dass er mit sei­ner Mann­schaft bei der hes­si­schen Land­tags­wahl im kom­men­den Herbst min­des­tens das Wahl­er­geb­nis bei der Kom­mu­nal­wahl in Viern­heim errei­chen wol­le. Bekannt­lich errang die AfD in Viern­heim 19,7 % der Wäh­ler­stim­men. „Wir berei­ten uns auch schon jetzt auf die Kom­mu­nal­wah­len 2021 in Viern­heim vor“, so Adler. Die AfD wer­de in das Stadt­par­la­ment mit einer Viel­zahl von Stadt­ver­ord­ne­ten ein­zie­hen, pro­phe­zeit der neu­ge­wähl­te Orts­spre­cher.

Ste­fan Adler, der auch als Direkt­kan­di­dat im Wahl­kreis 54 für die AfD in den Land­tags­wahl­kampf zie­hen wird, sag­te vor den Mit­glie­dern: „Es wird zukünf­tig regel­mä­ßig Stamm­ti­sche geben, um den neu­ge­won­nen Mit­glie­dern und Inter­es­sen­ten Gele­gen­heit zu geben, die AfD und ihre Ver­tre­ter bes­ser ken­nen­zu­ler­nen und über ver­schie­de­ne The­men zu dis­ku­tie­ren.“ Dem stimm­te auch Klein­a­gel zu, er freue sich auf die Zusam­men­ar­beit.

Mit Peter Klein­a­gel und Ste­fan Adler, die sich bei­de schon als bewähr­tes Team im Bun­des­tags­wahl­kampf her­vor­ge­tan haben, ist der Orts­ver­band bes­tens für die viel­fäl­ti­gen kom­men­den Auf­ga­ben auf­ge­stellt. „Wir wol­len in Viern­heim dazu bei­tra­gen, dass wir einen star­ken Orts­ver­band erhal­ten,“ der dem poli­ti­schen Geg­ner immer dann Paro­li bie­ten wer­de, wenn die­ser die Inter­es­sen der Bevöl­ke­rung miss­ach­te.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.