AfD Bürstadt zu den Abrisskosten der Tribüne im Robert-Kölsch-Stadion

Absoluter Quatsch – da haben Sie Recht, Herr Eberle, wenn Sie sich auf das Gutachten der Mannheimer „Experten“ und deren Bezifferung der Abrisskosten beziehen. Es handelt sich offensichtlich um ein reines Gefälligkeitsgutachten, damit die politischen Entscheidungsträger die Schlüsse ziehen, die von den Strippenziehern im Hintergrund gewollt sind. Dabei war es Herrn Eberle, dem ja durchaus Branchenkenntnis zu attestieren ist, selbst nicht ganz wohl bei der Sache und nannte bis zu 100.000 € Kosten, wohingegen der Gutachter von 58.000 € spricht. Zumindest wurde diese Zahl bei einer Präsentation gegenüber Vereinsvertretern genannt. Erfahrene Abbruchunternehmer setzen den Betrag freilich deutlich über dem von Herrn Eberle genannten Betrag an.

Wenn die prognostizierten Abrisskosten schon völlig unrealistisch sind, wie zuverlässig sind dann die von Gutachterseite in den Raum gestellten Kosten für die Erhaltung der Tribüne?

Zu bedenken ist, dass Großereignisse wie etwa das Fußball-Länderspiel gegen eine Jugendauswahl Portugals oder der Auftritt von Bülent Ceylan ohne die Tribüne nicht denkbar gewesen wären. Auf solche sportlichen und kulturellen Höhepunkte werden die Bürstädter künftig verzichten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.