AfD Viernheim: Neuwahl des Vorstandes

Der Ortsverband der AfD hat in seiner jungen Geschichte viel zum politischen Dialog in Viernheim beigetragen: Durch Bürgerkontakte, Infostände, Plakat- und Flugblattaktionen konnten die politischen Positionen der AfD in die Viernheimer Bürgerschaft getragen werden.

Der Ortsverband hat in der Vergangenheit viele Themenabende u.a. mit dem Landtagsabgeordneten von Rheinland-Pfalz, Matthias Joa, dem Landtagsabgeordneten aus Baden-Württemberg, Rüdiger Klos, sowie den jetzigen Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann, Jan Nolte und Mariana Harder-Kühnel.

Der Höhepunkt war die Wahlkampfveranstaltung mit Dr. Alice Weidel, in einem vollbesetzten Bürgerhaus am 20. September letzten Jahres.

Der AfD-Ortsverband in Viernheim ist inzwischen eine feste politische Größe. Der  überdurchschnittliche Wahlerfolg in Viernheim mit 15,3 % Wählerstimmen bei der Bundestagswahl ist ein eindrucksvoller Beleg.

Der am 16. Mai neu zu wählende Vorstand wird die Aktivitäten bei weiteren Wahlen (hessische Landtagswahl im Oktober 2018, Europawahl im Frühjahr 2019)fortsetzen, so dass Grundlagen für einen Antritt der AfD bei den Stadtverordnetenwahlen im Jahre 2021 geschaffen werden. Viernheim braucht eine AfD-Fraktion, die sich für die Interessen der Bürger einsetzt.

Der bisherige Ortssprecher der AfD Viernheim, Klaus Hofmann, kandidiert nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.