Bundestagswahl aus Sicht der AfD Bürstadt: Beeindruckender Erfolg!

Nachdem die AfD von den Medien zeitweise schon abgeschrieben wurde, hat die junge Partei mit einem sensationellen Wahlergebnis gezeigt, dass sie die Sorgen und Nöte vieler Millionen Bürger nicht nur versteht, sondern auch Positionen und Programmpunkte entwickelt hat, um die Interessen dieser Bürger in unserem Land zu vertreten und die Situation zum Positiven hin zu verändern.

Mit bundesweit 12,6 % hat die AfD ein sehr starkes Ergebnis erzielt, das ihr noch vor Wochen niemand zugetraut hätte. Angesichts des ungeheuren Maßes an Verleumdung, Hetze und Gewalt gegen die junge Partei ist das ein mehr als überzeugender Wert. Besondere Beachtung finden hierbei die Wahlergebnisse in den neuen Bundesländern von über 20 %, teilweise von über 30 %.

Die AfD wird mit einer starken Fraktion in den Bundestag einziehen. Die Fraktion wird klare Kante zeigen und deutlich machen, dass es mit der aktuellen Politik nicht so weiter gehen kann. Die Wähler der AfD werden merken, dass sie ihre Stimme bei der Wahl für die Menschen (u. a. Frau Dr. Weidel, Alexander Gauland, Beatrix von Storch) abgegeben haben, die nun laut und deutlich für die Rechte eben dieser Wähler eintreten.

Der Ortsverband der AfD in Bürstadt ist gerade einmal 15 Monate alt. Trotzdem waren wir mit unserer Wahlkampfveranstaltung im Bürgerhaus Riedrode mit über 100 Zuhörern, zahlreichen Infoständen, Flugblattverteilungen und Plakaten wesentlich aktiver als alle anderen Parteien in Bürstadt zusammengenommen.

Dieses starke und nachhaltige ehrenamtliche Engagement ist belohnt worden. Mit über 15 % hat der junge Ortsverband ein überdurchschnittliches Ergebnis erreicht, teilweise wurden in einzelnen Wahlbezirken an die oder sogar über 20 % erzielt.

Angesichts des historisch schlechten Abschneidens der SPD, aber auch der CDU, werden nun spannende Monate folgen. Die AfD ist für ihre Arbeit im Bundestag gut gewappnet und wird sich auch durch Drohungen der Wahlverlierer noch am Wahlabend nicht einschüchtern lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.