Wahlveranstaltung in Wald-Michelbach am 26.08.2017

Der Kreisverband Bergstraße der Alternative für Deutschland (AfD) setzt seine Wahlkampfveranstaltungen für die Bundestagswahl im Wahlkreis 188 – Bergstraße fort. Am Samstag, 26.08.2017, fand eine weitere Großveranstaltung mit einem prominenten Redner statt, dem neben Dr. Alice Weidel zum Spitzenkandidaten der AfD gewählten Dr. Alexander Gauland. Veranstaltungsort war die mit über 160 Teilnehmern gut besetzte Rudi-Wünzer-Halle in Wald-Michelbach. Der promovierte Volljurist Gauland ist stellvertretender Bundessprecher der AfD und seit ihrer Gründung einer der federführenden Persönlichkeiten der Partei auf Bundesebene.

Zweite Rednerin in Wald-Michelbach war Joana Cotar, die bereits bei der bestens besuchten AfD-Veranstaltung am Sonntag zuvor in Bensheim-Auerbach zusammen mit dem stellvertretenden Bundessprecher Albrecht Glaser und dem Direktkandidaten Rolf Kahnt aus Bensheim einem breiteren Publikum bekannt ist. Die nach Mariana Harder-Kühnel auf Platz 2 der hessischen Landesliste für die Wahlen zum Deutschen Bundestag gewählte frühere Landessprecherin aus Langgöns hat Politologie und Germanistik an der Universität Mannheim studiert und ist im Projekt- und Social-Media-Management tätig.

Dritter Redner im Bunde in Wald-Michelbach war Kreis- und Landessprecher Rolf Kahnt aus Bensheim. Der Diplom-Pädagoge und pensionierte Studienrat gehört dem Kreistag und der Stadtverordnetenversammlung Bensheims als Mitglied an. Kahnt bezog in seinem Redebeitrag kritisch Position zum Ausbau von Windanlagen an der Bergstraße und im Odenwald.

Vortrag von Dr. Alexander Gauland

http://www.youtube.com/watch?v=DSCcMXE95ME?showinfo=0&rel=0

Vortrag von Joana Cotar

http://www.youtube.com/watch?v=vwtQ6e2bVXg?showinfo=0&rel=0

Vortrag von Rolf Kahnt

http://www.youtube.com/watch?v=_gbnTF8JVec?showinfo=0&rel=0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.