AfD Bergstraße gründet vierten Ortsverband in Mörlenbach

Am Dienstag, 15.11.2016, gründete der Bergsträßer Kreisverband der AfD einen weiteren Ortsverband. Unter der Versammlungsleitung von Kreis- und Landessprecher Rolf Kahnt wurde in Mörlenbach der vierte Ortsverband aus der Taufe erhoben. Wie der Kreisverband mitteilt, existieren bereits Ortsverbände der AfD in Bensheim (Ortssprecher Tobias Fischer), Bürstadt (Ortssprecher Alexander Noll) und in Viernheim (Ortssprecher Klaus Hofmann). Mit dem Mörlenbacher Ortsverband ist die AfD nun auch im östlichen Teil des Landkreises vertreten.

Die von 26 Mörlenbacher Mitgliedern und Gästen gut besuchte Versammlung war von Harmonie und Eintracht geprägt. Sie wählte einstimmig Rolf Bema von Holtum zu ihrem Ortssprecher. Zu seiner Stellvertreterin wurde, ebenfalls einstimmig, Jutta Schmitt gewählt. Das Trio des Ortsvorstandes Mörlenbach komplettiert Lieselotte Mathibe, die auch einstimmig als Schatzmeisterin gewählt wurde. Wie der neugewählte Ortssprecher in einer ersten Stellungnahme mitteilt, wolle man den in Mörlenbach lebenden Menschen die AfD mit Infoständen, Themenabenden und Vorträgen verstärkt näherbringen. Bema von Holtum hofft zudem, weitere Mitglieder für den Ortsverband zu gewinnen, die ihn bei dessen Aufgaben, insbesondere bei den umfangreichen Vorbereitungen für die anstehende Bundestagswahl im September nächsten Jahres, tatkräftig in Mörlenbach unterstützen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.